Zur Person

Dipl.-Psych. Isabelle Schindler, Psychologische Psychotherapeutin

Ich bin Diplom-Psychologin und seit 2016 staatlich anerkannte Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Erwachsene und Gruppen. Zusätzlich verfüge ich über eine Abrechnungsgenehmigung für Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training. Aktuell befinde ich mich in der Fortbildung zur Schematherapie.

Als Verhaltenstherapeutin schaue ich mir zunächst die aufrechterhaltenden Bedingungen individueller Problembereiche an, um gewohnte Muster zu verändern und somit einen neuen, hilfreichen Umgang zu erarbeiten. Dies betrifft zunächst gedankliche Prozesse sowie Verhaltensänderungen, um langfristig auch emotionale Entlastung zu finden. Gleichzeitig sind mir eine ressourcenorientierte Arbeit sowie die Einordnung der Probleme in eine biografische Lerngeschichte wichtige und hilfreiche therapeutische Elemente.

Durch verschiedene, ambulante sowie (teil-) stationäre berufliche Tätigkeiten, konnte ich viele Erfahrungen in der Behandlung von psychischen Erkrankungen sammeln. Dazu gehören insbesondere die Diagnostik und einzeltherapeutische Behandlung von affektiven Störungen, Angststörungen, somatoformen Störungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen und akute Krisen. Darüber hinaus habe ich gruppentherapeutische Behandlungen in den Bereichen soziales Kompetenztraining, Achtsamkeitsgruppe, Essstörungsgruppe, Depressionsgruppe, Angstgruppe, Somatoforme Störungsgruppe sowie zur Tagesstrukturierung und Zielfindung durchgeführt.

Werdegang

Studium der Psychologie an der Universität Konstanz; Abschluss als Diplom-Psychologin 2012

2012 bis 2016: Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie (Erwachsene) beim Bielefelder Insititut für Psychologische Psychotherapieausbildung (BIPP), Approbation 2016

2012 bis 2014: Burghofklinik Rinteln, Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Tätigkeit als Bezugs- und Gruppentherapeutin auf einer allgemeinen Psychotherapiestation.

2012 bis 2016: Psychotherapeutische Tätigkeit in der Ambulanz des Bielefelder Instituts für Psychologische Psychotherapie (BIPP).

2016: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für klinische Psychologie, Universität Bielefeld. Tutorin für das Seminar „Grundlagen psychotherapeutischer Gesprächsführung“.

2016: Burghofklinik Rinteln, Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Tätigkeit als Bezugs- und Gruppentherapeutin in der Tagesklinik sowie für die offene und geschützte Akutstation.

2017 bis 2018: Elternzeit

09/2018-02/2020: Angestellte Psychologische Psychotherapeutin in ambulanter Psychotherapiepraxis (Münster)